Seite auswählen

Wenn der alte Rasen nicht mehr schön aussieht, von Moos und Unkraut durchwachsen ist, macht der Garten keine Freude mehr.
Speziell für Besitzer von kleineren Gärten eignet sich hier ein neuer Rollrasen. Rollrasen ist schnell verlegt und nach einer geringen Anwachszeit voll belastbar.

Dazu muss zunächst die alte Grasnabe abgetragen werden, der Boden muss aufgelockert werden und sollte mit einer speziellen Bodenmischung aufgelockert werden. Dann wird mit dem Rechen geebnet und mit einer Rasenwalze verdichtet.
Der Boden sollte etwas Zeit haben, um sich  zu setzen.
Bevor der Rasen verlegt wird wird nun ein Volldünger ausgebracht, der die Gräser in der Anwachsphase mit Nährstoffen versorgt.

Nach dem sauberen Verlegen wird bewässert. Wichtig ist den Rasen in der Anwachsphase immer feucht zu halten.
Sie können Ihren Rasen bereits nach dem Verlegen vorsichtig betreten, voll belastbar ist er aber erst nach vier bis acht Wochen.

Der Vorteil des Rollrasens ist, dass man das Ergebnis gleicht sieht, er kein Moos und kein Unkraut beherbergt – damit das so bleibt, muss allerdings langfristig richtig gepflegt werden – und dass er bei kleineren Gärten preislich durchaus erschwinglich ist.

Nachteile sind durchaus, dass das Verlegen kein Kinderspiel ist und fachgerecht vorgenommen werden sollte. Ansonsten ist die Freude am neuen Grün nur kurz. Aber hier kommen wir ins Spiel.
Wir verlegen Ihren Rollrasen professionell!

Und da wir auch kritisch sind – ein neuer Rollrasen besteht ausschliesslich aus hochwertigen Gräsern. Die aber wenig Nahrungsgrundlage für Bienen und andere Insekten bieten. Daher unser Tip: Wenn Sie einen Rollrasen verlegen, denken Sie auch an Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten: Legen Sie an den Rändern oder auch mittendrin kleine Blumeninseln an. Es gibt fertige Blumenmischungen für Bienen und Hummel oder Schmetterlingswiesen. Mit ein paar Steinen eingefaßt sehen diese Beete nicht nur hübsch aus, sondern leisten auch einen ganz wichtigen und wertvollen Beitrag zur Erhaltung unserer Umwelt.

Auch hier beraten wir Sie gerne bei der Auswahl …